Skip to content

Vortragsfolien: Herausforderungen beim Arbeiten in der Wolke

by Natanael Mignon on März 4th, 2011

Vielen Dank für das große Interesse an dem Vortrag im Heise Forum auf der CeBIT!

Zwar findet natürlich der Großteil des Inhalts auf der Tonspur statt, aber erste Anregungen und Hilfestellungen vermitteln auch schon die Vortragsfolien, weshalb wir sie hier zum Download bereitstellen: ConsultingLounge_CeBIT2011_Herausforderungen beim Arbeiten in der Wolke

Mir ist zunächst wichtig, etwas Bodenhaftung in das Wolken-Thema zu bekommen. Im ersten Teil findet daher eine Positionsbestimmung statt, was – fragen Sie mal einen Piloten – ohne die richtigen Instrumente ziemlich schwierig ist in einer Cloud. Auch in der IT ist derzeit die zentrale Herausforderung, eine gemeinsame Auffassung davon herzustellen, wovon wir eigentlich reden, wenn es um „Cloud“ geht.

Die inflationäre Verwendung des Labels trägt nicht zu den Zielen bei, die wir als Berater haben: Klarheit. Orientierung an konkreten Anforderungen und Nutzen.

Dann wenden wir uns den Bereichen zu, in denen die Herausforderungen bestehen, die man bedenken und behandeln muss, wenn es um die Transition von Services (Leistungen, Diensten, Anwendungen) in die Cloud geht. Diese sind sowohl technischer als auch betriebswirtschaftlicher Natur. Ein Berater-Team sollte beide Seiten abdecken, denn eine einseitige Herangehensweise wird nicht zu einem sicheren und erfolgreichen Ziel führen.

Ziele sind es aber, die beim Weg in die Wolke als erstes definiert werden müssen. Warum wollen Unternehmen überhaupt in die Cloud? Was sind meine Optimierungsziele? Dazu muss zuerst herausgefunden werden, welche Services das Unternehmen betreibt und benötigt und was diese im aktuellen Produktionsmodell kosten und leisten – sonst kann keine Entscheidung getroffen werden, ob durch den Einsatz eines Cloud Modells überhaupt Verbesserungen erzielt werden.

Kommen Sie mit weiteren Fragen gerne auf uns zu – Kontaktdaten finden Sie unter anderem in den Folien.

From → IT-Strategie

No comments yet

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.