Skip to content

iOS „Bewegungsprofile“

by Natanael Mignon on April 22nd, 2011

Nachdem das Thema gestern Abend sogar in der Tagesschau umfangreich behandelt wurde, sei der eine oder andere wichtiger Hinweis gestattet:

  • Es existiert keinerlei Beweis oder auch nur Indiz, dass Apple diese Daten sammelt – lediglich das einzelne Gerät erfasst und speichert sie. Zahlreiche Kommunikationsanalysen konnten keinen Transfer dieser Daten in Richtung Apple belegen oder Anhaltspunkte dafür liefern.
  • Die Erkenntnis, dass Geo-Location-Daten erfasst werden, ist nicht neu.
  • Die Erkenntnis, dass die Geo-Location-Daten auch gespeichert werden, ist ebenfalls nicht neu. Es existieren ebenfalls Werkzeuge (Software) und sogar ein Buch, die ein gutes halbes Jahr und mehr alt sind, die sich mit diesen Daten beschäftigen. Die beiden Kollegen von O’Reilly hätten diese Tatsachen zumindest erwähnen müssen, statt das alles jetzt als revolutionäre Entdeckung darzustellen.

Eine deutsche Adaption des oben referenzierten Artikels von Alex Levinson gibt es übrigens auch seit ein paar Minuten bei FAZ.net.

From → Allgemein

No comments yet

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.